Professionelle Fortbildungen in der Tagespflege

Netzwerk Kindertagespflege bildet Sie laufend weiter

24/365 - So lautet die Formel für die Fortbildung von Tagesmüttern und -Vätern. 24 Unterrichtsstunden im Jahr sind Pflicht. Diese Pflicht sichert auch die hohen Standards, die wir in der Kindertagespflege haben.

 Die Themen reichen von rechtlichen Fragen über besondere Herausforderungen in der Erziehung bis hin zum Selbstmanagement. Die Fortbildungen bei uns sind in der Regel kostenlos.

Wer sich darüber hinaus noch weiterbilden möchte, der kann eine Aufbauqualifizierung in den Handlungsfeldern Eltern- und Familienbildung, Organisation und Management, sozialräumliche Vernetzung und pädagogische Arbeit am Kind absolvieren. Die Maßnahme geht über 400 Unterrichtsstunden.  

Hier geht es zu Fortbildungen in der Kindertagespflege.